(+34) 600 88 55 58
info@medicaremallorca.com

Medizinische Assistenz in Kliniken

Medizinische Assistenz in Kliniken

Medizinische Assistenz in Kliniken:

 

 

Medizinische Assistenz in Kliniken

Medizinische Assistenz in Kliniken

Wie funktioniert es:

 

1) Der Patient oder seine Begleitpersonen senden uns eine Nachricht oder rufen uns in unserem Callcenter an (Tel.: +34 600 88 85 58).

 

2) Wir befragen Sie zu Ihrem Gesundheitsproblem und dessen Lokalisation.

 

3) Wir bitten den Patienten um Erlaubnis, seine Informationen und persönlichen Daten in unserem System gemäß den geltenden spanischen und europäischen Gesetzen zu verwalten und zu speichern (Name, Geburtsdatum, Geschlecht, Art und Identifikationsnummer, Adresse, Telefonnummer usw.). -Mail usw.).

 

4) Wir rufen unseren örtlichen Gesundheitsdienstleister an und klären ab, ob wir zu welcher Zeit an diesem oder am nächsten Tag einen Hausbesuch machen können.

 

5) Wenn es uns möglich ist, schlagen wir einen Termin und einen ungefähren Grundpreis für den Hausbesuch vor. Dieser Preis beinhaltet den Besuch und die Verschreibungen (keine Tests, Injektionen oder andere möglicherweise erforderliche Eingriffe, die zum Grundpreis hinzukommen).

 

6) Wenn der Patient mit dem Zeitpunkt und dem Preis der Beratung einverstanden ist (dieser kann je nach Region/Entfernung variieren), vereinbaren wir zum vereinbarten Zeitpunkt einen Termin in der Klinik und/oder stellen der Klinik den Ansprechpartner des Patienten zur Verfügung, damit dies möglich ist Vereinbaren Sie direkt einen Termin.

 

7) Wenn wir keine Klinik in der Nähe des Patienten haben oder dies nicht erforderlich ist, weil das Problem durch eine Videosprechstunde gelöst werden kann, bieten wir diese an.

Bei telematischen Konsultationen senden wir über Santander GetNet einen Zahlungslink an die E-Mail-Adresse des Patienten. Nachdem beim Patienten die Diagnose gestellt und die Behandlung eingeleitet wurde, erstellt der Arzt einen Bericht, der zusammen mit der Rechnung verschickt wird, damit der Patient ihn von seiner Reiseversicherung geltend machen kann. Beide liegen im PDF-Format vor. Der medizinische Bericht ist mit einem Passwort geschützt, wie in der zugesandten E-Mail erläutert.

Hinweis: Manchmal ist es notwendig, Ihren Spam-Ordner zu überprüfen, da Ihr E-Mail-Anbieter unsere E-Mail möglicherweise nicht als Ihnen bekannt erkennt.

 

8) Wenn der Arzt es für notwendig hält, dass der Patient für Untersuchungen oder Behandlungen ein Krankenhaus aufsucht, können wir Ihnen das nächstgelegene und für Ihren Fall am besten geeignete Krankenhaus nennen.

 

Medizinische Assistenz in Kliniken

 

Anrufen